Zeitzeug*innenberichte

Der Verein Wetzlar erinnert e. V. hielt in seinem Projekt die Erinnerungen der Zeitzeug*innen bzw. der Opfer der NS-Verbrechen im Rahmen eines Filmprojektes fest. Solche Berichte bieten jüngeren Generationen die Möglichkeit, sich ein Bild von den Verbrechen der Nationalsozialisten machen zu können. Angesichts der Zunahme rechter Gewalt und völkischem Denken wollte der Verein dazu beitragen, dass möglichst viele junge Menschen auch künftig an diesen Zeitzeugen*innenberichte teilhaben können, indem diese medial erfasst und gesichert wurden. Hierzu wurden die Erinnerungen der [...]

Klausurtagung des Jugendforums Wetzlar und des Jugendparlaments Hüttenberg

Das Jugendforum Wetzlar und das Jugendparlament Hüttenberg fuhren zu einer gemeinsamen Klausurtagung nach Heisterberg. Drei Tage lang lernten die Jugendlichen sich und die Beteiligungsprojekte der jeweils anderen kennen, reflektierten über durchgeführte Projekte, erörterten eine Zusammenarbeit mit Fachdiensten und Institutionen, eine potentielle Mitarbeit in Ausschüssen sowie aktuelle politische Entwicklungen in den jeweiligen Kommunen.

Kontakt

Ansprechpartner bei der
Koordinierungs- und Fachstelle.

Fevzi Korun und Chantal Maier stehen gerne für Anfragen zu neuen Projektideen und für anderweitige Fragen zur Verfügung.

Tel.: 0151/15 00 75 11
E-Mail: demokratie-leben@wetzlar.de

Kontaktformular

Nach oben