Demokratiekonferenzen

In der Partnerschaft für Demokratie Wetzlar | Lahn-Dill findet jährlich eine Demokratiekonferenz statt. Hierbei handelt es sich um ein Arbeitstreffen von allen relevanten zivilgesellschaftlichen Akteur*innen und Organisationen sowie den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung. Die Ausgestaltung sowie die zu behandelnden Themen der Konferenz legt der Begleitausschuss fest. Die Ergebnisse zeigen auf, was in der Partnerschaft für Demokratie wichtig ist und welche Themenschwerpunkte im folgenden Jahr gelegt werden sollten.

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung bereits stattgefundener Demokratiekonferenzen mit ihren Themenschwerpunkten und Ergebnissen.

70 Jahre Grundgesetz

Am 21.05.2019 fand in der Stadthalle Wetzlar die Demokratiekonferenz unter dem Titel '70. Jahrestag des Grundgesetztes' statt. Die Konferenz wurde von einem Bühnenprogramm mit Vorträgen, Theater, Musik und Interviews mit Zeitzeug*innen begleitet. Neben dem Bewusstmachen des Jubiläums des Grundgesetzes (unter anderem durch eine Umfrage zu ausgewählten Grundgesetzen) war ein weiteres Ziel der Konferenz die weitere Vernetzung zivilgesellschaftlicher Akteure, die langfristig demokratische und freiheitliche Strukturen im Lahn-Dill-Kreis stärken sollen. In diesem Zusammenhang konnten sich Initiativen, Vereine und andere Organisationen aus den [...]

Rechtsrockkonzerte, Demokratiebus und Demokratiefestival

Die Demokratiekonferenz am 27.11.2018 fand im Herborner Gutshof statt. 37 Personen aus unterschiedlichen Vereinen, Institutionen und Einrichtungen sowie interessierte Bürger*innen nahmen an der Konferenz teil und konnten somit an der Gestaltung und weiteren Planung beider Großprojekte 'Demokratiemobil' und 'Demokratiefestival', welche beim Vernetzungstreffen im Juni 2018 als Idee geäußert wurden, mitwirken. Zahlreiche Anregungen und Gestaltungsmöglichkeiten wurden zusammengetragen. Besonders zu nennen ist die Gründung eines Festausschusses für das Demokratiefestival, welches 2019 realisiert werden sollte. Dieser Ausschuss übernahm ab Januar die weitere Planung [...]

Vernetzungstreffen

Am 19.06.2018 fand ein Vernetzungstreffen für die Projektpartner*innen aus der Partnerschaft für Demokratie Wetzlar | Lahn-Dill und dem Vorgängerprogramm 'Toleranz fördern – Kompetenz stärken' in der Bunten Katze in Wetzlar-Niedergirmes, statt. Teilnehmer*innen waren Mitglieder des Begleitausschusses sowie Vertreter*innen aus Vereinen und Organisationen wie Noah’s Arche/Soziale und missionarische Netzwerkarbeit e.V., Kulterbunt e.V., WALI Wetzlar, Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder, AK TIKATO, JAKOB e.V. und Jugendparlament Hüttenberg. Nach einer Vorstellung verschiedener Projekte ging es um den Austausch der Anwesenden und das Knüpfen von Kontakten. Außerdem [...]

Fluchterfahrungen

Am 02.12.2015 fand die zweite Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Wetzlar | Lahn-Dill im Nachbarschaftszentrum Niedergirmes statt. Thematisch wurden die Schicksale junger Geflüchtete aufgegriffen, die in den Lahn-Dill-Kreis kamen. Sie erhielten die Möglichkeit, über ihre Motive der Flucht, ihre Hoffnungen und Ziele zu berichten. Im Speziellen ging es dabei auch um das Deutsche Grundgesetz  und um die Grundrechte Presse- und Meinungsfreiheit. Im zweiten Teil der Demokratiekonferenz informierten die Multiplikator*innen und Partner der Partnerschaft für Demokratie Wetzlar | Lahn-Dill über das Vorgehen [...]

Auftaktveranstaltung

Die erste Demokratiekonferenz im neuen Förderprogramm 'Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit' am 01.06.2015 im Nachbarschaftszentrum in Wetzlar-Niedergirmes wurde dazu genutzt, das Programm allen interessierten Akteur*innen vorzustellen sowie Beteiligungsprojekte und engagierte Initiativen kennenzulernen. Ein Themenschwerpunkt dabei war die Frage, wie kommunale Jugendpolitik gelingen kann. Dazu wurde Prof. Dr. Larissa von Schwanenflügel von der Frankfurt University of Applied Sciences für ein praxisorientiertes Impulsreferat mit anschließender Podiumsdiskussion eingeladen.

Kontakt

Ansprechpartner bei der
Koordinierungs- und Fachstelle.

Fevzi Korun und Chantal Maier stehen gerne für Anfragen zu neuen Projektideen und für anderweitige Fragen zur Verfügung.

Tel.: 0151/15 00 75 11
E-Mail: demokratie-leben@wetzlar.de

Kontaktformular

Nach oben