Demokratiekonferenz fördert Austausch zu politischen Themen in Dillenburg

Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen diskutieren über Gleichberechtigung, Wahlrecht und weitere Themen. Demokratie leben, Politik besser verstehen, Extremismus und Rassismus entgegenwirken, die eigene Meinung einbringen und Austausch ermöglichen – das waren die Kernziele der Demokratiekonferenz in Dille nburg am vergangenen Freitag, den 14. Oktober 2022. Bei einer Podiumsdiskussion und kleinen Gesprächsrunden an verschiedenen Thementischen kamen die Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen aus Dillenburg hierbei gemeinsam ins Gespräch. Im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in einer [...]

Themenabend zur Neuen Rechten

ABGESCHMINKT Wir entarnen die Kommunikations- und Medienstrategien der Neuen Rechten Donnerstag, 28.10.2021 19:00 Uhr Nachbarschaftszentrum Niedergirmes Wiesenstr. 4, 35576 Wetzlar —› Anmeldung erbeten bis 27.10.2021 per E-Mail Impulsvortrag: Fabian Jellonnek achtsegel.org anschließendes Podium: Fabian Jellonnek achtsegel.org Bettina Twrsnick Flüchtlingshilfe Mittelhessen Joachim Schäfer hessencam Es gelten die am Tag der Veranstaltung aktuellen Coronaregeln. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der [...]

Jugendwettbewerb vom 01.09.2021 bis 28.02.2022

Remember Resistance 33–45 Macht euch ein Bild vom Widerstand! Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand und ihr Projektpartner Gegen Vergessen - Für Demokratie e. V. laden vom 1. September 2021 bis zum 28. Februar 2022 Jugendliche dazu ein, am Jugendwettbewerb Remember Resistance 33–45 teilzunehmen. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb geht es um die Verbindung historisch-politischer und kultureller Bildungsarbeit: Junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren beschäftigen sich mit dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus, nehmen an historisch-politischen Bildungsveranstaltungen teil und erstellen einen künstlerischen [...]

Unternehmen »Barbarossa«

1941–2021: Der Überfall der Deutschen Wehrmacht vor 80 Jahren am 22. Juni Das Unternehmen »Barbarossa« – oder die große Vernichtung Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel die deutsche Wehrmacht die damalige Sowjetunion. Ohne Kriegserklärung griffen über drei Millionen deutsche Soldaten zwischen Ostsee und Schwarzem Meer an. Unter dem Decknamen »Barbarossa« war dieser Angriffskrieg seit Dezember 1940 von Adolf Hitler und der Führung der deutschen Wehrmacht vorbereitet worden. Ziel war es, neuen Siedlungsraum im Osten für ein »Großgermanisches [...]

Menschen erklären sich gegen Rassismus

100% Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus Die »Bunten Stühle« als eine gemeinsame Aktion des AK Engagierte Stadt Wer durch die Altstadt Wetzlars bummelt, kann sie gar nicht übersehen, die kreativen Kunstwerke, die auf Initiative des Projekts »Engagierte Stadt« in den internationalen Wochen gegen Rassismus aufgestellt wurden. Darunter die mit viel Freude am Gestalten hergestellten 20 Stühle zwischen Dom, Lahnbrücke und Schillerplatz, die bei kooperierenden Einzelhändler*innen vor deren Tür platziert werden durften. Aber auch an jeder Bushaltestelle in der Stadt Wetzlar [...]

Bunte Stühle gegen Rassismus

Als Beitrag zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus hat das Freiwilligenzentrum Mittelhessen e. V. mit den im Arbeitskreis Engagierte Stadt vertretenen Institutionen, Vereinen und Personen über 60 Stühle bunt gestaltet. Die Stühle sind nun überall im Wetzlarer Stadtgebiet zu sehen - an Bushaltestellen, vor Geschäften in der Altstadt und der Bahnhofstraße sowie vereinzelt vor Standorten von Institutionen. Die Stühle setzen ein Zeichen für eine bunte Wetzlarer Gesellschaft, für ein Zusammenleben in Vielfalt und gegen Rassismus. Die Stühle stehen bewusst entzerrt [...]

Begegnung mit Esther Bejarano

Online-Zeitzeug*innengespräch mit der Auschwitz-Überlebenden am Mo., 29.03.2021, 19:00 Uhr Die 96-jährige Shoa-Überlebende Esther Bejarano über die Videokonferenzplattform »Zoom« online zu Gast bei »Weilburg erinnert«. Die Zeitzeugin steht unter dem Motto »FRAGT UNS, WIR SIND DIE LETZTEN« den Gästen für Fragen zu Ihrer Lebensgeschichte zur Verfügung. Eine Geschichte, die mit Repression, Ausgrenzung und Rassismus begann, aber mit viel Glück, nicht wie für Millionen andere, in der Gaskammer endete. Mit Esther Bejaramo, Jahrgang 1924 Überlebende des KZ Birkenau (Auschwitz II) Zwangsarbeiterin zur [...]

#hessengegenhetze

Die Meldeplattform "Hessen gegen Hetze“ wird durch das Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C) des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport betrieben. Ziel ist es, Bürger*innen die Möglichkeit zu bieten, potenzielle Hassreden bzw. Hate Speech einfach und schnell per Online-Formular, E-Mail oder Telefon zu melden. Die Mitarbeiter*innen der Meldestelle bewerten die eingegangenen Hinweise und leiten diese an die zuständigen Behörden weiter, sollten sich Hinweise auf Gefahren für Personen ergeben. Gehe zur Meldestelle Direkt zum Meldeformular

Mache Dein Kreuz. Aber ohne Haken!

Am 14. März 2021 finden die hessischen Kommunalwahlen statt. Kommunalwahlen sind die wichtigsten Wahlen: Hier wird entschieden, wie unsere Umgebung aussieht, welche Angebote es gibt, welche Bauten wie errichtet werden, Wohnraum bezahlbar bleibt, Kinder eine lebenswerte Umgebung haben oder wie unser Müll entsorgt wird ... Aber auch, ob das Leben in der Gemeinde fair stattfindet oder von einem Klima aus Hass, Ausgrenzung und Gewalt geprägt ist.

»Von der alten Heimat in ein neues Zuhause«

WETZLAR: Das Seniorenbüro und die WIR-Koordination der Stadt Wetzlar haben in einem gemeinsamen in Wetzlar lebende Seniorinnen und Senioren gebeten, ihre Migrationsgeschichten in Interviews zu erzählen. Die Aufnahmen geben sehr persönliche Einblicke in deren vielfältige Lebenswelten. Sehen Sie hier die Interviews: »Von der alten Heimat in ein neues Zuhause«   Grußwort des Oberbürgermeisters:

Kontakt

Ansprechpartner bei der
Koordinierungs- und Fachstelle.

Fevzi Korun steht gerne für Anfragen zu neuen Projektideen und für anderweitige Fragen zur Verfügung.

Tel.: 0151/15 00 75 11
E-Mail: fevzi.korun@lahn-dill-kreis.de

Kontaktformular

Nach oben